Paul fühlt Dir auf den Zahn

Paul fühlt Dir auf den Zahn

Paul fühlt Dir auf den Zahn

Paul weiß, alles hängt irgendwie zusammen. Aber Rückenschmerzen durch Zahnverlust?! Eigentlich ist es ganz einfach: Durch Karies oder unversorgten Zahnverlust kauen wir vielleicht nur einseitig und diese asymmetrische Anspannung kann zu Verspannungen im Nackenbereich und Rücken führen.

Zahnhygiene betrifft den ganzen Körper, nicht nur Deine Beißerchen. Auch Herz und Kreislauf können durch Nachlässigkeit beim Putzen gefährdet werden. Dann nämlich, wenn Bakterien aus entzündeten Zahnfleischtaschen in die Blutbahn geraten.

Paul hat noch mehr kuriose Fakten

Zungenkuss

Paul hat nachgezählt: Bei dem wilden Geknutsche mit Zungenkuss werden Millionen von Bakterien ausgetauscht. Das bringt Dein Immunsystem ordentlich auf Trab!

Bakterien

Die Gesamtbevölkerung an Bakterien und Mikroben im Mundraum liegt im Milliardenbereich. Hier hat Paul irgendwann aufgehört zu zählen, es werden aber in jeder einzelnen Mundhöhle mehr dieser kleinen Helferlein als Menschen auf der Erde sein. Wobei nicht alles Helferlein sind, ein Großteil ist neutral, auf die könnten wir auch verzichten und ein winzig kleiner Teil sind Schädlinge.

Spitze Eckzähne und Diamanten

Der Mundbereich ist für einige sowas wie eine Deko-Ecke. Fledermaus-Fans lassen sich schon mal spitze Eckzähne aus Kunststoff einbauen. Auch kleine Kristalle auf Zähne zu kleben ist bei manchen beliebt. Paul hat es lieber natürlich.

Zahnpflege

Paul putzt 2x täglich seine Zähne, das reicht völlig. Wer zu oft putzt, der schadet seinem Zahnschmelz. Auch das direkte Zähneputzen nach dem Essen greift den Zahnschmelz an, da der Speichel noch keine Zeit hatte, etwaige Säuren aus der Nahrung zu reduzieren.

Zahnbürste

Paul liebt seine Zahnbürste aus Plastik, im Altertum gabs die noch nicht. Da hätte er sich seine Zahnbürste vom Zahnputzbaum (Salvadora persica) pflücken müssen. Diesen Baum gibt es heute noch in Afrika und Westasien. Seine Zweige werden faserig gekaut und können so Zähne und Zahnfleisch reinigen. Diese Zahnputzbaum-Zahnbürste liefert sogar wichtige Mineralstoffe, Proteine und keimhemmende Substanzen. In Europa hat sich Zahnpflege erst im 18. Jahrhundert verbreitet.

Lieblingsfarbe

Blaues Meer, blauer Himmel, die Farbe der Weite, der Treue – und auch der Zahnbürste. Die meisten Menschen bevorzugen beim Kauf die Farbe Blau. Und wo Paul schon mal bei der Treue der Zahnbürste ist, diese Treue sollte nicht über 3 Monate hinaus gehen, dann spätestens ist ein Bürstenwechsel fällig. 

Weltkrankheit Karies

Karies ist eine der häufigsten Erkrankungen der Welt. In Deutschland ist nur rund 1% der Erwachsenen kariesfrei. Karies kommt 5-mal häufiger vor als Asthma und sogar 7-mal häufiger als Heuschnupfen.

Zahnwurm

Karius und Baktus kennt Paul noch aus der Schulzeit. Es sind Figuren des norwegischen Kinderbuchautors Thorbjörn Egner. Die kleinen Zahnzerstörer können wir uns durch Putzen fern halten. Die Geschichte des Zahnwurms ist viel älter, er wurde über viele Jahrhunderte bis ins 19. Jahrhundert als Übeltäter in Sachen Gebiss-Problemen ausgemacht. Ein böser Dämon oder Geist, der sich von Zahnblut ernährt. Wie gruselig, jetzt nimmt Paul es mit der Hygiene noch genauer.

Bitte lächeln

Lachen ist gesund, das weiß Paul schon lange. Lächeln führt im Gehirn zur Produktion von Endorphinen, diese steigern das Wohlbefinden und reduzieren seelische Schmerzen. Und wer schöne Zähne hat, der lacht doch gleich noch viel lieber!
 

 

 
8,79 € 4
 
26%

sparen2

 
3,48 € 4
 
UVP 5,99 € 2
4,39 € 4
 
26%

sparen2

 
7,52 € 4
 
42%

sparen1

AVP 7,96 € 1
4,46 € 4
 
43%

sparen1

UVP 4,90 € 2
2,93 € 4
 
40%

sparen2

 

 

Schlagworte Zahn Zähne Karies Bakterien Rückenschmerzen Zahngesundheit Mund Zahnbürste Zahnpflege Zahnwurm Mundspülung