Paul rockt den Herbst!

Paul rockt den Herbst!

Paul rockt den Herbst!

Herbstblues beiseite: Trübe Stimmung hat hier keine Chance. Paul lässt sich nicht vom Herbstblues einlullen, er rockt die graue Jahreszeit ganz aktiv und ohne Wenn und Aber.

Um Dich kurz abzuholen: die Tage werden kürzer, alles verschwindet irgendwie in einem trüben, nassen Grau und die fröhliche Sommerstimmung mit Sonne, Eis und Freibad ohne Ende ist vergessen.

Traurig aber wahr, die dunklen Tage verändern den Hormonspiegel. Weniger Licht beeinflusst auch Deine Psyche, Dein Körper wird unter Stress gesetzt.

Paul möchte sich dem allgemeinen Herbstblues aber nicht einfach passiv hingeben und hat ein paar Strategien, die er nun aktiv einsetzen möchte.

Mach Deinen Spaziergang zur Schatzsuche

Das Beste gegen die gedrückte Stimmung ist frische Luft. Doch wenn Dich allein schon das Wort „Spazierengehen“ anödet, dann mach einfach ein Event daraus. Hast Du schon mal geschaut, ob bei Dir in der Gegend jemand einen Cache versteckt hat?

Du hast sicher schon davon gehört. Such die Verstecke in Deiner Umgebung online, finde sie auf und hinterlasse Deine Nachricht oder bring etwas zum Tauschen. Ach und wenn bei Dir noch niemand einen kleinen Schatz für Geocacher versteckt hat, dann versteck doch selber etwas!

Paul freut sich drauf.

Aber Du kannst natürlich auch alles mögliche andere bei Tageslicht draußen machen oder Dir notfalls eine Tageslichtlampe besorgen oder Vitamin D einnehmen. Alles Methoden, um Deinem Körper einen Grund zu geben das Glückshormon Serotonin auszuschütten. Denn genau das ist es, was wir in diesen trüben Tagen zu wenig haben, was uns gegen Müdigkeit und Abgeschlagenheit einfach fehlt. Aufwachen, Paul!

SpaziergangBINGO

Es gibt natürlich auch einfachere Möglichkeiten, den vier Wänden zu entfliehen, wie wäre es mit SparziergangBINGO. Schreib Dir fünf Dinge auf, die Dir oder Euch beim Durchstreifen der Landschaft begegnen könnten, kurze Hosen im Herbst, Hunde mit blinkendem Halsband, eine Gänsekolonne, die nicht nach Süden fliegt oder ein gelbes Postauto.

Wer als erster BINGO rufen kann, weil seine Begegnungen erfüllt sind, der bekommt eine Lakritzschnecke ausgegeben. Oder was Du halt so magst.

Ab in den Sonnenaufgang

Paul ist nicht als Frühaufsteher bekannt, aber er meint es ernst mit dem Kampf gegen die Trübsal. Theoretisch geht es dann gleich morgen früh mit den ersten Sonnenstrahlen los, immer der Sonne entgegen (sofern Paul sich aus dem Bett pulen kann.). Die Luft ist frisch und die Sonne blendet hoffentlich vom Horizont ins Gesicht. Eine halbe Stunde durch die Landschaft oder durch Deine Nachbarschaft. Ein schöner Moment und entspannter Start in den neuen Tag.

Immer der Nase nach

Eine wunderbare Variante ist es, neue Wege einzuschlagen. Die Aufmerksamkeit ist eine ganz andere, wenn Du einfach drauf los gehst und dann hier und da mal so abbiegst, wie Du es sonst nicht machst. Die Vorteile liegen auf der Hand, natürlich bist Du, wie bei den anderen Geschichten genauso an der frischen Luft, doch zusätzlich wird Dein Gefühl für Deine Umgebung neu geeicht. Das bedeutet auch, dass Dein Gehirn Neues erlebt und somit keine Zeit zum Traurig sein hat.

Es muss auch gar nicht Spazierengehen sein

Paul erzählt Dir die ganze Zeit vom Spazierengehen. Das sind selbstredend nur ein paar Beispiele und vielleicht gehst Du mit Deinem Hund oder mit dem Hund der älteren Dame von nebenan schon jeden Tag an die Herbst-Luft. Vielleicht schnallst Du Dir auch lieber Deine Inlineskates an, damit kannst Du in der gleichen Zeit einfach weitere Strecken zurücklegen. Oder schnapp Dir Deinen Drahtesel oder mach Deinen Garten winterfest. Du siehst, es gibt keine Ausreden!

Mache den Herbst zu Deinem Neustart

Paul, warum willst Du erst auf Neujahr warten, wieso nicht jetzt mit den guten Vorsätzen beginnen?
Es gibt keinen Grund, zu warten. Ein Neuanfang hat etwas mit Aufbruchstimmung zu tun. Bewegung bei Tageslicht im Freien ist mit Sicherheit eine der besten Strategien. Aber alles, was Paul mit Leidenschaft angeht nimmt der Trübsal die Kraft. So produziert Paul seine Glückshormone selbst und der Herbst wird ein ganz anderer sein als sonst.

Und wie bekämpfst Du den Herbstblues?
 

 

 
9,56 € 4
51,90 € / 100 g
39%

sparen2

statt 34,95 € 2
22,51 € 4
158,97 € / 100 g
35%

sparen2

statt 17,95 € 2
12,20 € 4
13,56 € / 100 g
32%

sparen2

statt 17,95 € 2
12,23 € 4
30,88 € / 100 g
31%

sparen2

 
6,15 € 4
 
43%

sparen1

 
6,36 € 4
 
42%

sparen1

 

 

Schlagworte VitaminD Vitamine Herbst Frischluft Novemberblues Melatonin Serotonin spazierengehen grau Herbstblues November Psyche Hormonspiegel Geocaching Glückshormone Gutelaune