Superfood Kürbis!

Superfood Kürbis!

Superfood Kürbis!

Der Superheld, der kein Cape braucht: Superfood Kürbis!

Paul hat das kulinarische Bäähmm entdeckt: kaum Kalorien, dafür super viele Mineralstoffe und jede Menge Vitamine. Wir reden hier von der größten Beere der Welt, die uns diesen Monat fast überall anlacht, dem Kürbis!

Ja Paul, richtig gelesen, der Kürbis gehört botanisch gesehen tatsächlich zu den Beeren und findet sich damit in bester Gesellschaft mit Zucchini, Gurke, Melone. Einzelne Zuchtexemplare können es schon mal mit einem Kleinwagen aufnehmen – im Jahr 2016 hat ein belgischer Züchter beim Wettwiegen mit einem 1,2 Tonnen-Kürbis ordentlich Eindruck hinterlassen. (Paul, in dem Ding könntest Du glatt wohnen…)

Ist der Kürbis reif?

Von außen schlecht zu sagen. Aber wenn das Ding beim Klopfen auf die Schale hohl klingt, dann kannst Du Deine Messer wetzen und Dich ans Schlachten oder Schnitzen machen. 

Lecker Kürbis

Paul hat 2 Lieblinge unter den etwas 800 Arten: Der handliche Hokkaido ist einer der auffälligsten mit seiner knall-orangenen Farbe. Wie praktisch: hier kann man die Schale mitessen. Zum Schnitzen holt Paul sich lieber den Gelben Zentner.

Aber Achtung, nicht alle Kürbisse lassen sich verspeisen!

Zierkürbisse sind und bleiben Deko, der enthaltene Bitterstoff Cucurbitacin kann zu Bauchkrämpfen und sogar Vergiftungserscheinungen führen. Das ist übrigens dasselbe Zeug, das auch die Zucchini bitter macht. Also: bittere Zucchini = Finger weg!

Und warum ist er nun so super?

Das ist eigentlich keine Frage, bei gerade einmal 25 Kilokalorien pro 100 g und dann geht es erst richtig los: Eiweiß, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Zink, Beta-Carotin, Vitamin E, Folsäure, Vitamin C sind drin und der Fett Anteil liegt gerade mal bei 0,6 g. Noch irgendwelche Fragen?

Aber da geht noch mehr!

Das ist schon mal das geballte Gesundheitspaket in farbenfroher Schale verpackt, aber es kommt noch besser: Auch die Kerne haben es in sich und sind in der Arznei beliebt! Paul würde jetzt am liebsten gleich drauf los knabbern, aber als er hört, dass die Kerne 23x so viele Kalorien haben, wie das Fruchtfleisch, bleiben ihm die Teile fast im Hals stecken. Aber man muss es ja auch nicht gleich übertreiben, hier ein paar Fakten zu den kleinen Fitmachern:

  • Aus Kürbiskernen gepresstes Öl enthält Vitamin E und Linolsäure, das kann den Cholesterinspiegel senken und Herz-/Kreislauferkrankungen vorbeugen
  • Kürbiskernöl kann einer vergrößerten Prostata vorbeugen
  • Die in den Kernen enthaltene Aminosäure Tryptophan ist an der Produktion des Glückshormons Serotonin beteiligt
  • Die Omega-3-Fettsäuren in den Kernen können sich positiv auf den Blutdruck auswirken
  • Die Phytosterine in den kleinen Kraftpaketen können die Beschwerden einer Blasenentzündung lindern

Alles klar, Paul ist dann mal in der Küche und kocht lecker Kürbis-Suppe, garniert mit Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen.
 

 

UVP 38,95 € 2
27,08 € 4
 
30%

sparen2

 
7,92 € 4
 
35%

sparen2

UVP 13,65 € 2
12,05 € 4
 
11%

sparen2

UVP 9,95 € 2
7,11 € 4
 
28%

sparen2

AVP 66,94 € 1
38,15 € 4
 
43%

sparen1

AVP 49,10 € 1
29,72 € 4
 
39%

sparen1

 

 

Schlagworte Zink Vitamine Spurenelemente Folsäure Eisen Kürbis Superfood Mineralien Beere Eiweiß Kalium Calcium Magnesium