Viele Grüße an die Füße

Viele Grüße an die Füße

Viele Grüße an die Füße

Das Wetter wird wärmer und Paul verlässt gerne mal die Apotheke, um sich den Kopf frei pusten zu lassen. „Spazieren gehen“ – kennt jeder, macht jeder, aber woher kommt das eigentlich? Paul kramt sein Italienisch raus: Spaziare: „sich räumlich ausbreiten, sich ergehen“. Herrlich welch Worte seit Goethe noch so entstanden sind: Ambulieren, Flanieren, Promenieren, Lustwandeln. Bei Worten blieb es nicht, auch die Anlage von Promenaden und Gärten ging damit einher. Promenade klingt nach Strand und Eis – Paul, nicht abschweifen!

So sehr sich Paul gerade für das Spazierengehen und dessen Geschichte mit extra angelegten Parks und sogar Schaufenstern interessiert – ihm fehlt der Blick auf die Füße.

Dabei halten gerade die uns auf den Beinen! Ok, es sind die Extremitäten, die am weitesten von unserem Auge entfernt am Körper angebracht sind, dennoch sollten wir unsere Füße nicht aus den Augen verlieren und Ihnen ab und zu mal was Gutes tun.

Füße haben einen langen Leidensweg

Schon die chinesische und auch die indische Medizin schenken seit Jahrhunderten unseren kleinen Tretern große Aufmerksamkeit. In diesen alten Kulturen geht man davon aus, dass von den unterschiedlichen Zonen des Fußes eine Verbindung zu allen Organen im Körper besteht. Durch gezielte Massagen dieser „Reflexzonen“ lassen sich bestimmte Heilungsprozesse positiv beeinflussen, so der Glaube. Selbst der Pfarrer Kneipp (das ist der mit dem Wassertreten) hat angenommen, dass viele Krankheiten mit den Füßen zusammen hängen.

Paul, und was machst Du mit Deinen Füßen? Mit Deinen Händen gehst Du im Vergleich viel pfleglicher um. Dabei haben Füße genauso viele Schweißdrüsen wie unsere Hände, dennoch waschen wir unsere Gehwerkzeuge viel seltener, verstecken sie im Stoff der Socken, zwängen sie von früh bis spät in Schuhe. Über dieses feuchtwarme, sauerstoffarme Klima freuen sich Pilze und Hautkrankheiten ganz besonders. Käsefüße vorprogrammiert und das ist noch das Harmloseste.

Magst Du Deine Füße?

Sag jetzt nicht „geht“ so. Tu Deinen vernachlässigten Füßen doch mal was Gutes! Paul ist dafür und hat ein paar Tipps mitgebracht:


Hygiene und Wellness

Paul’s Hygiene Tipps:

•    Der Sommer ist nicht mehr weit. An heißen Tagen solltest Du öfter mal die Schuhe wechseln, leichte, luftige Schuhe tragen oder gleich barfuß laufen.
Übrigens: auch unter dem Schreibtisch geht das wunderbar und ist laut Knigge sogar erlaubt.
•    Nach dem Waschen solltest Du Deine Füße immer sehr sorgfältig abtrocknen, insbesondere zwischen den Zehen.
•    Wähle Socken und Strümpfe aus natürlichen Materialien, aus reiner Baumwolle, Seide oder Wolle.
•    Wenn es geht, dann trage einfach offene Schuhe mit einem guten Fußbett.
•    Verschwitzte Schuhe solltest Du sorgfältig reinigen und sehr gut auslüften lassen.


Paul’s Wellness Tipps:

•    Unbequeme Schuhe, die Blasen oder Druckstellen hervorrufen, am besten aussortieren – auch wenn sie noch so stylisch sind.
•    Wenn Du die Gelegenheit hast, barfuß zu gehen und Deine Gesundheit es zulässt, was hält Dich davon ab? Über viel Luft und Sonne freuen sich Deine Füße. Auf weichen Böden wie Sand oder Gras kannst Du Deinen Füßen einen perfekten Urlaub zum Entspannen gönnen.
•    Genauso wichtig wie die Entspannung ist Gymnastik. Beim alltäglichen Nutzen der Füße wirst Du sie eher einseitig, eben funktional einsetzen. Durchkneten, Massieren, Reiben und Dehnen löst Verspannungen und gleicht einseitige Belastungen aus. 
•    Und zur Abrundung sind natürlich Fußbäder, Wassertreten, Güsse und Fußcreme eine Wohltat für Deinen Gehapparat und damit auch für den Rest Deines Körpers.

Und jetzt: auf die Füße, fertig, los!
 

 

 
9,33 € 4
7,46 € / 100 ml
 
8,99 € 4
224,75 € / 100 g
41%

sparen1

statt 7,97 € 2
4,57 € 4
1,83 € / 100 ml
42%

sparen2

statt 7,95 € 2
5,30 € 4
 
33%

sparen2

statt 9,95 € 2
6,63 € 4
6,63 € / 100 g
33%

sparen2

 
8,49 € 4
4,25 € / 100 ml
40%

sparen2

statt 5,59 € 2
4,11 € 4
4,11 € / 100 ml
26%

sparen2

statt 4,95 € 2
3,55 € 4
0,89 € / 100 g
28%

sparen2

 

 

Schlagworte Barfuß Fuß Füße Fußgesundheit Fußpflege Fuss Fußnägel Fußsohlen Fußreflexzonenmassage Barfußlaufen Fußmassage